Besucher seit Januar 2005: 875655

Phase 8: Januar 2001

Trotz sehr vielen Problemen wegen einer Virusepidemie, die auch vor dem Kinderheim nicht Halt macht, werden unsere Rosenplantagen ausgebaut. Die Anfangsinvestitionen sind sehr aufwendig. So müssen die Terrassen angelegt, die Erde ausgetauscht, ein Bewässerungssystem installiert und jeder einzelne Rosenstock veredelt werden. Schon jetzt beträgt unsere tägliche Ernte 150 bis 200 Blumen. Also muss mit der Vermarktung begonnen werden!
Besonders wichtig: 2 x die Woche gehen "Little Smile Rosen" an die Südwestküste ins Hotel Lanka Princess. Der Manager dieses Fünfsternehotels Herr Kuckenburg und seine Frau besuchen das Kinderdorf.
Ein wichtiger Tag im Januar war auch das erste Blutungsfest in Little Smile. Jeewanee - mit 14 Jahren unsere Älteste- bekam Ihre erste Regel. Nach den strengen Traditionen Sri Lankas wurde das Blutungsfest gefeiert. Nachdem Jeewanee mehrere Tage das Haus nicht verlassen durfte und kein männliches Wesen zu Gesicht bekam, beginnt am frühen Morgen des 11. Januar mit den rituellen Waschungen für sie eine neue Lebensphase.
Ab diesem Tag gilt sie als junge Frau.
Ende des Monats gelingt es Stefan Barthel aus Berlin, der 5 Wochen in Little Smile gelebt hat, unseren Computerraum einzurichten. Der Unterricht kann beginnen.