Besucher seit Januar 2005: 875655

Wenn die Seele weint

Kalmunai am Anfang 2005:
Wo Worte versagen, wo die die Heimat zum Trümmerfeld wurde unter dem Menschen und Hoffnungen begraben sind, wo man von den Toten nicht einmal Abschied nehmen konnte, weil sie rasch in Massengräbern verscharrt werden mußten oder sie das Meer nicht mehr hergab. Wie soll man da trösten?
Wir möchten Ihnen einen Blick ermöglichen in verletzte Seelen. Diese Kinderbilder ermöglichen uns ein tieferes Miterleben und Mitempfinden, wie dies durch keinen Film und kein Foto möglich wird. Etwa 500 Bilder haben Kinder aus Kalmunai und aus zahllosen Dörfen an der Ostküste, Dörfer die es seit dem 26. Dezember nicht mehr gibt, für Little Smile gemalt.
Für all die vielen Menschen, die menschlich waren und sind, die geholfen haben und auch weiter ihre Hand reichen:

Die Welle

 
 
 

Der Tod

 
 
 

Warum?