Besucher seit Januar 2005: 832853
März 2018
Auf sage und schreibe 54 Lebensjahre in Little Smile bringen es diese vier jungen Damen. Anoma und Niroshani (von links) waren gerade mal 2 Jahre jung als für die verlassenen Kleinkinder in Little Smile ein neues Leben begann. Heute bereiten sie sich auf die Abschlussprüfung in der Schule vor. Luxmi und Dilhani entschieden sich vor vielen, vielen Jahren nach der Schule in Little Smile zu bleiben, um da zu helfen wo ihnen geholfen wurde. Ein Kinderdorf als Zuhause, wo man auf das Leben draußen mit Geduld und Liebe vorbereitet wird, wo man angenommen, gefordert und gefördert wird. Little Smile ist damit völlig anders als die staatlichen Verwahrungseinrichtungen und so manchem Offiziellen ein Dorn im Auge, weil Kinder hier glücklich sind.

Phase 74:

Januar bis März 2018

 

Save the business

Die Kehrseite der Hilfsindustrie

 

 

Abschied: Gedanken zum Tod von Hermann-Josef Kreitmeir
Seite zuletzt geändert: 13.05.2018
Letzte Meldungen