Besucher seit Januar 2005: 840015

Januar 2016

Trauer und Freude, sogar wenn eine junge Frau heiratet liegen diese Gefühle in der tamilischen Kultur nahe beieinander. Bevor Dhiviya den Mann heiraten kann, den sie sich selbst ausgesucht hat, immer noch nicht selbstverständlich in Sri Lanka, muss sie ihr Zuhause bei ihrer Mutter verlassen. Mit der Hochzeit gehört sie dann zur Familie des Mannes, muss bei ihm und seiner Familie leben. Seit sie dem Kinderdorf entwachsen ist, hat Dhiviya im Haus ihrer Mutter Bawani gelebt. Zwei Tage lang nimmt sie Ende Januar, begleitet von vielen traditionellen Zeremonien Abschied, für immer.
Phase 69:
Oktober bis Dezember 2016
Happy Thai Pongal 2017!

Ein besonderer Festtag in 4 Akten

Weihnachten 2016

 

Seite zuletzt geändert: 30.01.2017
Letzte Meldungen